Markt & Musik

Drei Wochen lang bieten wir euch auf dem Roßmarkt einen Markt der Möglichkeiten aus kulinarischen Highlights der Grünen Soße!

Hier kommen Liebhaber der klassischen Variante mit Kartoffeln und Eiern genauso auf ihre Kosten wie die Freunde der internationalen Küche: 
Ob Steak, Burger oder Fleischwurst – von Kartoffelpuffer bis zur karibischen Kochbanane, Falafel, Fisch oder Pizza – die Frankfurter Grüne Soße zeigt sich hier in ihrer kulturellen Vielfalt!

Dazu gibt es Wein und Apfelwein von ausgewählten Weingütern und Keltereien, sowie Bier und alkoholfreie Getränke an unseren Getränkeständen.

Tagsüber erlebt ihr während der gesamten Festspiele ein wechselndes Musikprogramm auf unserer Festspiel-Bühne.

Marktmusik - Dienstag bis Samstag ab 12:00 Uhr

René Moreno - PR-Foto2
20.08.//René Moreno

Popmusik aus der Feder des Singer/Songwriters René Moreno mit lateinamerikanischen und karibischen Einflüssen in deutscher und spanischer Sprache. Sonnige Melodien sorgen akut für gute Laune.

21.08.//Erde Enkheim
ERDE-ENKHEIM setzt die Segel für einen Törn ins Hier und Jetzt. Mitreisende werfen Zweifel über Bord und konzentrieren sich auf das Wesentliche: auf uns, die Liebe und das Leben.
Ivan Santos Trio
24.08.//Ivan Santos Trio

Vom ersten Ton an bekommen die Zuhörer*Innen eine gehörige Portion Lateinamerikanisches Lebensgefühl geliefert, mitreißend, ansteckend und authentisch. Eine musikalische Mixtur die generations- und kulturübergreifend begeistert.

BembelBluesBuben
25.08.//BembelBluesBuben 

Gemein, bissig & gehessisch befassen sich die Texte mit den Wirrnissen und Widersprüchen unserer Zeit. Schamloses Polarisieren und pathologischer Zynismus halten sich heiter die Waage, professionell untermalt im lupenreinen Countryswingpolkablues

Paddy Schmidt - PR-Foto2
26.08.//Paddy Schmidt

Paddy Schmidt, der Frontmann der Band PADDY GOES TO HOLYHEAD, spielt auf dem Grüne Soße Festival sein Solo-Programm „Red Is The Rose – Green Is The Sauce“

Julakim Trio_bLuzLand
27.08.//Julakim

Lasst Euch entführen nach bLuzLand: von drinnen strahlen poetische, unfassbare Räume freudig hervor. Angezogen vom enormen Volumen dieser emotionalen Stimme, gefesselt von der Kulturvielfalt  zwischen Rhythmus und Stillstand.

Die DoubleDylans - PR-Foto
28.08.//Doubledylans

Von Ihnen stammen Nummern wie „RettichRetter nie mehr“ oder „Frankfurter Füß“, allein der Bandname ist ein Genuss: DoubleDylans, auch gerne mit einem“devilish“ davor. Teuflisch und legendär ist es jedenfalls, wie sie die Songs von Bob Dylan adaptieren.

Pit & Werner - PR-Foto1
31.08.//Pit & Werner

In Frankfurter Clubs wie der Artbar ,Summa Summarum ,Balalaika, Privatfeten oder auf Festivals spielen sie seit Jahren ihr Programm aus  Blues,Jazz ,Folk, Country, Oldies und eigenen Stücken  zum Vergnügen des Publikums.

JulianaGeovany_0394c
01.09.//Juliana da Silva & Geovany da Silveira

Lebensfreunde aus Brasilien – Bossa Nova und mehr mit Juliana da Silva (Vocal) und Geovany da Silveira ( Gitarre & Percussion)

Detour Jpg Kopie
02.09.//Wolf Schubert-K.

ODYSSEY ist der Name des aktuellen Albums von Wolf Schubert-K. Nach über 30 Jahren Musik, der Blick auf eine emotionale Berg und Tal-Fahrt mit allen Höhen und Tiefen die das Leben zu bieten hat. 

Chess - PR-Foto1
03.09.//Chess Musik

Chess-Musik aus Frankfurt am Main. Die Band spielt einen Mix aus Blues, Jazz, Funk, Bossa und GipsyMusic aus eigenen Kompositionen.

Grapefruit United
04.09.//Grapefruit United

„Herzrock“ mit aktiven Wirkstoffen von Gitarren, Stimmen, Cajun und Bass zur Steigerung der Lebensfreude. Nebenwirkungen sind gesteigerte Sympathie für Menschen, Tiere, Pflanzen und ein ausgeprägter Tanzdrang.

Gastone
07.09.//GASTONE

„Eine Schublade für den Sound von Gastone aufzumachen, dürfte in etwa so schwierig werden wie den Sumpf der Mafia in Italien trocken zu legen.“ (Detlef Kinsler, Musikjounalist, Frankfurter Rundschau).

Non Solo Parole_2
08.09.//Non Solo Parole
Die Band spielt eine abwechslungsreiche Auswahl von italienischen Schlagern. Das Repertoire reicht von Hits wie „Tu vuò fà l´Americano“, „Parole Parole“ und „Il ragazzo della via Gluck“ bis zu traditionellen Volksliedern mit römischem und neapolitanischem Touch.
The Argosonics - PR-Foto2
09.09.//The Argosonics

Gekonnt verquirlt die Band ihre Einflüsse aus Jazz, Rock und Pop zu einer mitreißenden Mischung und schafft eigenwillige, eingängige Songs, in denen die Solisten überraschen und die Rhythmusgruppe groovt bis kein Fuß mehr still halten kann.

FarbenMeer - PR-Foto
10.09.//FarbenMeer
Gefühlter Pop Rock in deutscher Sprache. Gemacht aus den ewigen Zutaten des Rock’n’Roll: Gitarren Riffs mit Herz und Verstand, gespielt mit Hingabe und Leidenschaft.
Leyla Trebbien & Band 02
11.09.//Leyla Trebbien & Band

Leyla Trebbien, mal Solo, mal als Duo, Trio oder gleich als Band mit Bläsersatz, bringt bereits seit einigen Jahren Bars, Clubs und Festivals in und um Frankfurt zum Swingen.